• Home
  • Design mit Wirkung: Audi auf der Design Shanghai 2021

Design mit Wirkung: Audi auf der Design Shanghai 2021

Auf der Design Shanghai zeigt Audi Zukunftsweisendes: mit dem Audi e-tron GT quattro und durch einen gemeinsamen Auftritt mit Stella McCartney.

04.06.2021 Text: AUDI AG - Foto: AUDI AG Lesezeit: 3 min

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Eine schwarze Fläche, auf der der gemeinsame Messe-Auftritt von Audi mit Stella McCartney beworben wird, neben dem Audi e-tron GT quattro.
Auf der Design Shanghai präsentiert sich Audi gemeinsam mit Stella McCartney – und mit dem Audi e-tron GT quattro.

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Wer für und in Asien designt oder sich für Gestaltung begeistert, kommt an ihr nicht vorbei: Die Design Shanghai gilt als eine der wichtigsten Plattformen für Design auf dem asiatischen Kontinent. Audi ist auch 2021 wieder Hauptsponsor – und die Kooperation mit der Messe nur folgerichtig. „Das diesjährige Thema der Messe – „Regenerative design comes to China – and the world“ – passt hervorragend zu Audi”, erläutert Henrik Wenders, Leiter Marke Audi. „Audi ist für sein herausragendes Design bekannt und verpflichtet sich mit voller Leidenschaft der Nachhaltigkeit.” Und nicht zuletzt ist China einer der wichtigsten Märkte für die Marke.

 

Mit dem Audi e-tron GT quattro zeige Audi die Kombination aus Design und Verantwortung im Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center in seiner schönsten Form – passend zum Messethema, denn „Regenerative Design” bezeichnet vereinfacht gesagt einen Ansatz, der Design mit einer positiver Wirkung verfolgt. Und das nicht alleine: Die Marke präsentiert sich in Shanghai zusammen mit Stella McCartney – auf dem Messestand und in einer begehbaren Installation vor dem Messegelände. McCartney spielte schon beim Launch des Audi e-tron GT quattro eine aktive Rolle. Sowohl die Modedesignerin als auch Audi setzen für ihre Produkte zukunftsweisende Materialien ein. Auf der Design Shanghai zeigen sie nun gemeinsam, wie in Modebranche und Automobilindustrie an mehr Nachhaltigkeit gearbeitet wird.

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Audi ist für sein herausragendes Design bekannt und verpflichtet sich mit voller Leidenschaft der Nachhaltigkeit.

Henrik Wenders

Der Messestand von Audi mit dem Audi e-tron GT quattro und zwei Taschen aus der Falabella-Go-Kollektion von Stella McCartney.
Auf seinem Stand zeigt Audi auch zwei Kreationen aus der Falabella-Go-Kollektion von Stella McCartney, für die ebenso wie im Interieur des Audi e-tron GT quattro der Werkstoff ECONYLⓇ zum Einsatz kommt.

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

In Shanghai zu sehen sind zwei Kreationen aus der Falabella-Go-Kollektion von Stella McCartney, für die die Designerin den Werkstoff ECONYL verwendet. Das Material besteht zu 100 Prozent aus recycelten Nylonfasern. Diese stammen aus Produktionsabfällen, Stoff- und Teppichbodenresten oder alten Fischernetzen. Audi setzt im Audi e-tron GT quattro, der auf dem mit einer Verspannung aus ECONYL-Garn inszenierten Messestand präsentiert wird, neben anderen zukunftsfähigen Materialien ebenfalls auf ECONYL. Es kommt in dem Gran Turismo für den Bodenteppich und die Fußmatten zum Einsatz. In der begehbaren Installation vor dem Messeeingang können Besucher zudem mehr über die Gemeinsamkeiten zwischen Stella McCartney und Audi bei der Verwendung des Werkstoffes erfahren.

 

Dieses Streben nach mehr Nachhaltigkeit ist kein Nischenthema mehr, auch nicht in China. Das betonen zwei Experten von Audi China in ihrem Vortrag im Design Forum der Messe: Yunzhou Wu, Koordinator Interior Design Audi China, und Yu (Scott) Zhao, Leiter Innovation Research Audi, sprechen über Nachhaltigkeit als globalen Trend und die wachsende Aufmerksamkeit für dieses Thema in China. Sie erklären, wie sich Nachhaltigkeit im Automobildesign bei Audi niederschlägt: in der Fahrzeugform, bei den verwendeten Materialien, aber auch im Designprozess selbst – kurzum: als Thema, das Audi am Herzen liegt, was auch der Auftritt auf der Design Shanghai belegt. 

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Der Audi e-tron GT quattro

Zukunftsweisend: der Audi e-tron GT quattro

Der Audi e-tron GT quattro vereint beeindruckende Performance und Design mit nachhaltigen Materialien.

Mehr erfahren

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert*: 19,6–18,8 kWh/100km (NEFZ); 21,8–19,9 kWh/100km (WLTP)CO₂-Emissionen kombiniert*: 0 g/km

Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Website nicht optimal.
Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 und älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Ergebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß.

Ihr Audi Team