• Home
  • Pionier des Lichts

Pionier des Lichts

Es ist ein Charakterzug und macht Vorsprung erlebbar: Licht spielt bei Audi eine immer größere Rolle als Kommunikationsmittel.

01.10.2020 Text: Bernd Zerelles - Foto: AUDI AG Lesezeit: 3 min

OLED-Rückleuchte Audi Q5

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Licht ist bei einem Audi so viel mehr als Beleuchtung: Die Scheinwerfer sind ein prägendes Designmerkmal und verleihen dem Digitalen Ausdruck.

Die Lichtsignatur formt den Charakter eines Audi

 

Treibende Kraft hinter den Licht-Innovationen ist César Muntada, Leiter Lichtdesign bei Audi. Der Designer, der seit 2007 für Audi tätig ist, nutzt den Technologieträger Licht zur Gestaltung des Fahrzeugcharakters. „Licht hat kein Gewicht, aber unglaublich viel Bedeutung. Als Mensch ist unsere Wahrnehmung abhängig davon, wie das Licht die Welt beschreibt. Licht ist ein wichtiges Innovationsfeld für Audi, es ist Teil unserer DNA. Design und Technik verbinden sich zu einem emotionalen Erlebnis – dadurch entsteht eine Klarheit mit besonderer Ästhetik“, erläutert der in Barcelona geborene Designer seine Maxime.

César Muntada, Leiter Audi Lichtdesign
César Muntada ist Leiter Lichtdesign bei Audi.

Als „Augen“ verleihen hochfunktionelle Scheinwerfer und Heckleuchten dem Auto auch in der Dunkelheit ein unverwechselbares Gesicht und schärfen damit den Charakter. „Im Dunkeln erkennt man einen Audi von Weitem, da wir Lichtsignaturen entwerfen, die zwar unterschiedlich sind, aber trotzdem die Zugehörigkeit zu Audi unterstreichen. Durch die Digitalisierung können wir jetzt ein Lichtdesign bringen, das zum Kundencharakter passt. Unser Ziel ist, die perfekte Symbiose zwischen der gesamten Fahrzeug-Skulptur und dem progressiven Blick der digitalen Augen herzustellen.“

 

Audi Q5 Lichtdesign

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Manche sehen neues Licht. Wir sehen eine neue Vision.

Audi wird mit der Digitalisierung des Lichts das Zusammenspiel zwischen Technologie und Design verstärken – beispielsweise durch Licht in Bewegung: Der dynamische Blinker ist nicht nur attraktiv, sondern für alle Verkehrsteilnehmer eine äußerst leicht verständliche Information. 

 

Und weil der erste Eindruck zählt – beim Menschen wie beim Auto –, laden die sogenannten Coming-Home- und Leaving-Home-Sequenzen den Wirkungsbereich von Licht emotional auf. Beim Entriegeln und Schließen starten in den Scheinwerfern und den Heckleuchten dynamische Lichtinszenierungen, die den jeweiligen Charakter des Fahrzeugs widerspiegeln. 

 

César Muntada erklärt: „Wir gestalten die Form und Bewegung von digitalen Lichtfunktionen und kreieren somit eine einzigartige Ästhetik als Audi Erkennungsmerkmal: Wir machen das Digitale physisch erlebbar.“

 

Die Visionen, was das Licht eines Automobils in der Zukunft möglicherweise leisten kann, gehen noch viel weiter: Scheinwerfer könnten Symbole auf die Straße projizieren, um andere Verkehrsteilnehmer vor Gefahren zu warnen, wie zum Beispiel eine Glättewarnung. Den Ideen der Audi Lichtdesigner und Ingenieure sind keine Grenze gesetzt – die gesetzlichen Regularien stecken vorerst den möglichen Rahmen dafür ab.

     

„Als Audi Lichtdesigner befassen wir uns also nicht mehr nur mit der Gestaltung von Leuchten, sondern entwickeln auch eine eigene Lichtsprache zur Kommunikation. Wir sind von ,Thinking out of the box‘ zu ,Designing out of the box‘ übergegangen.“

Audi Q5 Heckleuchte
Weltneuheit im neuen Premium-SUV Audi Q5¹: die Heckleuchten in digitaler OLED-Technologie². Kunden können zwischen drei unterschiedlichen Signaturen wählen.

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Im neuen Audi Q5 können Kunden bereits in den Genuss der neuesten Generation der OLED-Lichttechnologie kommen. Der SUV bietet als Weltneuheit optional Heckleuchten in digitaler OLED-Technologie 1, bei denen Kunden zwischen drei unterschiedlichen Signaturen wählen können. Außerdem lassen sich bei jeder einzelnen Signatur eigene dynamische Coming-Home- und Leaving-Home-Lichtinszenierungen umsetzen. Ein weiteres Fahrzeug-Highlight: die Annäherungserkennung 2. Nähert sich ein Verkehrsteilnehmer einem stehenden Audi Q5 von hinten näher als zwei Meter an, aktivieren sich alle OLED-Segmente zur Warnung. Fährt der Audi Q5 wieder an, erscheint automatisch die ursprüngliche Lichtsignatur. Diese Funktion gibt einen ersten Ausblick, welche Möglichkeiten Car-to-X-Kommunikation, bei der das Fahrzeug mit seiner Umgebung kommuniziert, für die Mobilität von morgen bereithält.

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

OLED-Rückleuchte Audi Q5

Entdecken Sie das Audi Lichtdesign in Ihrem Land.

Audi ist für sein fortschrittliches Lichtdesign bekannt. Lernen Sie mehr über die neuesten Lichttechnologien, die Audi in Ihrem Land anbietet.

Mehr erfahren

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Audi Q5: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7,5–4,7 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert*: 181–123 g/km

Das könnte Sie auch interessieren

Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Website nicht optimal.
Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 und älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Ergebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß.

Ihr Audi Team